Epson „Cloud Solution PORT“ erlaubt enge Beobachtung und Steuerung von Druckerflotten

EPSON

Das erste Dienstprogramm für diese Plattform wird der „Production Monitor“ sein, der den Status aller laufenden Produktionsläufe in Echtzeit analysiert. Anwender sehen, wann Aufträge abgeschlossen sind oder wie viel Zeit noch für diese benötigt wird. Dies erleichtert die Planung und Optimierung der Produktion sowie einen effizienten Materialeinsatz. Dieses Programm generiert tägliche Berichte und ermöglicht auf diese Weise auch eine langfristige Steuerung der Druckerflotte.

Epson „Cloud Solution PORT“ wird alle modernen Epson Großformatdrucker unterstützen und ist über einen eigenen Download verfügbar. Eine Liste der unterstützten Druckermodelle finden Interessierte unter:

https://port.epson.com

Kontakt

Epson Deutschland GmbH
Presse & Kommunikation
Ottmar Korbmacher
Tel.: +49 (0)2159/538-1115
Fax: +49 (0)2159/538-3220
E-Mail: ottmar.korbmacher(at)epson.de
Internet: www.epson.de

LEWIS
Public Relations
Irina Heller
Tel.: +49 (0)211/88 24 76 08
E-Mail: presse(at)epson.de
Internet: www.teamlewis.com/de

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Aktuellste news

So funktioniert die IBM Storage Defender Lizenzierung

So funktioniert die IBM Storage Defender Lizenzierung

Wir haben für Sie zusammengefasst, welche Produkte IBM Storage Defender enthält, und wie Sie das neue Lizenzierungsmodell gut für sich nutzen können, wenn Sie IBM bereits im Einsatz haben.…

IBM EKMF Workstation Update auf 10.3.2 schrittweise durchführen

IBM EKMF Workstation Update auf 10.3.2 schrittweise durchführen

Starten Sie jetzt Ihr Update - worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie hier…

Warum ist eine ordnungsgemäße Reinigung von Atemschutzgeräten so essenziell wichtig?

Warum ist eine ordnungsgemäße Reinigung von Atemschutzgeräten so essenziell wichtig?

Viele glauben, dass eine einfache Reinigung ausreicht, um die Sicherheit von Atemschutzgeräten zu gewährleisten. Doch nur eine professionelle Reinigung und Wartung durch Experten kann sicherstellen, dass keine schädlichen Rückstände verbleiben…

Aktuellste Interviews

Die Zukunft im Immobilienmarkt

Interview mit Markus Auernigg, Geschäftsführer der PlanetHome Immobilien Austria GmbH

Die Zukunft im Immobilienmarkt

Der Immobilienmarkt befindet sich in einer Phase intensiver Veränderungen und Herausforderungen, die sowohl von globalen als auch lokalen Faktoren geprägt werden. Steigende Zinsen, wachsende Baukosten und eine zunehmende Inflation haben…

„Unser Ziel ist der 15-Minuten-Standort!“

Interview mit Bernd Lohse, Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft Neue Zeche Westerholt mbH

„Unser Ziel ist der 15-Minuten-Standort!“

Wo an der Stadtgrenze von Herten und Gelsenkirchen einst in der Zeche Westerholt enorme Steinkohlevorräte abgebaut wurden, steht heute eine Industriebrache – noch. Denn auf dem 39 Hektar großen Areal…

Eine visionäre Reise

Interview mit Johannes Sréter, Partner Safety Tax Free GmbH

Eine visionäre Reise

Balkonkraftwerke boomen. Unlängst wurde in Deutschland erstmals die Marke von einer halben Million geknackt, was einer Verdoppelung der gemeldeten Anlagen seit Mitte 2023 entspricht. Immer mehr Menschen wollen Teil der…

TOP