Rhenus Docs to Data und Optimal Systems besiegeln Partnerschaft

OPTIMAL SYSTEMS GmbH

Rhenus Docs to Data ist als erfahrener Scandienstleister auf die Digitalisierung, Archivierung und Vernichtung von Dokumenten und Akten spezialisiert und unterstützt damit seit langem auch Einrichtungen des Gesundheitswesens mit modernsten Digitalisierungstechnologien. Im Zusammenspiel mit den Rhenus Office Schwestergesellschaften gehören auch Mehrwertdienste wie die weiterführende Sachbearbeitung sowie das professionelle Kundenmanagement zum Leistungsportfolio.

Optimal Systems ist einer der führenden Hersteller für Enterprise Content Management (ECM) Lösungen und bietet maßgeschneiderte Spezialanwendungen und Module für verschiedenste Branchen, darunter auch das Gesundheitswesen: Über 100 medizinische Einrichtungen nutzen derzeit die in Deutschland entwickelte Dokumentenmanagement-Software enaio, vom medizinischen Umfeld bis hinein in die Verwaltung. Die Anwendungsgebiete reichen von der IHE-konformen Patientenakte über die Unterstützung der MD-Prozesse bis hin zum Management von Dokumenten, Laborakten und LIMS. Für den Verwaltungsbereich stellt Optimal Systems darüber hinaus bewährte Lösungen wie das Personal-, Bewerber-, Vertrags- und Qualitätsmanagement, CIRS, die Rechnungseingangsbearbeitung, die Schriftgutverwaltung und vieles mehr zur Verfügung.

Diese partnerschaftliche Zusammenarbeit verkürzt den Anlauf zu einer umfassenden Digitalisierung spürbar. „Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Rhenus Docs to Data“, bekräftigt Axel Haas, Geschäftsführer der OPTIMAL SYSTEMS Vertriebsgesellschaft Berlin. „Die Dienstleistungen und Softwarelösungen beider Unternehmen passen sehr gut zueinander und ergänzen sich ohne Überschneidungen zu einem umfassenden Gesamtpaket.“ Diese Einschätzung teilt auch Gerrit Leuchs, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung bei Rhenus Docs to Data: „Die Zusammenarbeit mit OPTIMAL SYSTEMS versetzt beide Anbieter in die Lage, die Digitalisierung in vielen Wirtschaftsbereichen künftig noch besser und effizienter zu unterstützen“.

Firmenkontakt:

OPTIMAL SYSTEMS GmbH
Unternehmenszentrale
Cicerostraße 26, 10709 Berlin
Sven Kaiser, Geschäftsbereichsleiter Marketing & Markenstrategie
kaiser(at)optimal-systems.de
Tel. +49 30 895708-0
Fax: +49 30 895708-888
www.optimal-systems.de

Pressekontakt:

HARTZKOM
PR und Content Marketing
Dr. Sabine Holl
Hansastraße 17
80686 München
Tel.: 089/998 461-21
Fax: 089/998 461-20
optimal-systems(at)hartzkom.de

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Aktuellste news

So funktioniert die IBM Storage Defender Lizenzierung

So funktioniert die IBM Storage Defender Lizenzierung

Wir haben für Sie zusammengefasst, welche Produkte IBM Storage Defender enthält, und wie Sie das neue Lizenzierungsmodell gut für sich nutzen können, wenn Sie IBM bereits im Einsatz haben.…

IBM EKMF Workstation Update auf 10.3.2 schrittweise durchführen

IBM EKMF Workstation Update auf 10.3.2 schrittweise durchführen

Starten Sie jetzt Ihr Update - worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie hier…

Warum ist eine ordnungsgemäße Reinigung von Atemschutzgeräten so essenziell wichtig?

Warum ist eine ordnungsgemäße Reinigung von Atemschutzgeräten so essenziell wichtig?

Viele glauben, dass eine einfache Reinigung ausreicht, um die Sicherheit von Atemschutzgeräten zu gewährleisten. Doch nur eine professionelle Reinigung und Wartung durch Experten kann sicherstellen, dass keine schädlichen Rückstände verbleiben…

Aktuellste Interviews

Die Zukunft im Immobilienmarkt

Interview mit Markus Auernigg, Geschäftsführer der PlanetHome Immobilien Austria GmbH

Die Zukunft im Immobilienmarkt

Der Immobilienmarkt befindet sich in einer Phase intensiver Veränderungen und Herausforderungen, die sowohl von globalen als auch lokalen Faktoren geprägt werden. Steigende Zinsen, wachsende Baukosten und eine zunehmende Inflation haben…

„Unser Ziel ist der 15-Minuten-Standort!“

Interview mit Bernd Lohse, Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft Neue Zeche Westerholt mbH

„Unser Ziel ist der 15-Minuten-Standort!“

Wo an der Stadtgrenze von Herten und Gelsenkirchen einst in der Zeche Westerholt enorme Steinkohlevorräte abgebaut wurden, steht heute eine Industriebrache – noch. Denn auf dem 39 Hektar großen Areal…

Eine visionäre Reise

Interview mit Johannes Sréter, Partner Safety Tax Free GmbH

Eine visionäre Reise

Balkonkraftwerke boomen. Unlängst wurde in Deutschland erstmals die Marke von einer halben Million geknackt, was einer Verdoppelung der gemeldeten Anlagen seit Mitte 2023 entspricht. Immer mehr Menschen wollen Teil der…

TOP