Deutsche Telekom AG

Roboter schreiben Mietverträge

Die Deutsche Funkturm GmbH (DFMG) nutzt eine von Roboter gesteuerte Plattform von T-Systems und Blue Prism für ihre Mietverträge. Die DFMG plant, realisiert und vermarket rund 32.000 Funkstandorte in Deutschland. Die Mietverträge mit mehr als 1000 Eigentümern der Immobilien waren zeitintensiv und wurden manuell erstellt. Nun schreiben Roboter die Mietverträge.

noris network AG

Versprechen eingelöst

Nürnberg, 11. September 2020 – Für jeden Teilnehmenden zehn Euro Spende – mit dieser Zusage hat Rechenzentrumsbetreiber noris network seine Kunden eingeladen, an einer Befragung teilzunehmen. Wie schon im vergangenen Jahr wird jetzt die so erreichte Spendensumme auf 2.500 Euro aufgerundet und von Stefan Keller, Chief Marketing Officer bei noris network, am 10. September 2020 an Stephan Engelhardt, 1. Vorsitzender der Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. Nürnberg, übergeben.

ICC Intelligent Platforms GmbH

Edge Computing auf dem Vormarsch

Industrieunternehmen werdden vor immer neue betriebliche Herausforderungen gestellt. Prozessanlagen und Produktionswerke müssen eine komplexen Reihe an Variablen bewältigen, die sich auf die Maschinen- und Produktionsleistung auswirken können. Sobald ein Problem oder Engpass behoben ist, scheint bereits das nächste aufzutreten. DCS-, PLC-, SCADA- und MES-Technologien werden bereits seit vielen Jahren von Anlagenbetriebs-Teams als Werkzeuge zur Optimierung der Automatisierung, für Warnhinweise, Analysen und die Berichterstattung eingesetzt. Zwar näher sich die Automatisierung langsam der Maschinenebene an, aber es sind nach wie vor Lücken und Informationsinseln vorhanden. Diese können die Optimierung von Geschäftsentscheidungsprozessen erschweren.

DMEXCO

Globale Tech-Branche trifft auf deutsche Automobilwirtschaft und einen Schachweltmeister: DMEXCO @home mit mehr als 500 SpeakerInnen

Ob Mobility, Data Management oder Cyber Security: Das Programm der DMEXCO @home zeigt sich 2020 vielseitiger denn je und bringt Expertinnen und Experten aus der gesamten Welt zusammen auf eine Plattform. Automobil- und Mobilitätsprofis wie Bettina Fetzer (VP Marketing, Mercedes-Benz Passenger Cars, Daimler AG), Leonhard von Harrach (CEO, Nextbike), Sohaila Ouffata (Director of Platform, BMW i Ventures) und Jochen Sengpiehl (CMO, Volkswagen) sprechen über Veränderungen im Miteinander und der Zusammenarbeit nach Corona und die Zukunft der Mobilität.

Netzlink Informationstechnik GmbH

Kosteneffizientes Storage Monitoring mit IBM Storage Insights

Die Storage-Verwaltung und das Management von Leistung und Kapazitäten der Datenspeicher birgt nicht nur für wachstumsorientierte und dezentral organisierte Unternehmen große Herausforderungen. Gerade in Corona-Zeiten müssen sich Unternehmen verstärkt mit Themen wie Performanz & Latenzen, der perspektivischen Planung des Kapazitätszuwachses, Sicherheit und zuverlässigen Support bei der Nutzung von Storage auseinandersetzen. Um kleine und mittelständische Unternehmen bei der Storage-Verwaltung zu unterstützen und Storage-Risiken für das Tagesgeschäft zu vermeiden, hat das Braunschweiger IT-Systemhaus Netzlink Informationstechnik ein komplettes Monitoring-Paket für Storage-Umgebungen samt Beratung, Vorbereitung, Installation und Dokumentation auf Basis von IBM Storage Insights geschnürt.

toplink

toplink holt Markus Nickel als Director Operations an Bord - Telekommunikation und Office „to go“ mit starkem Wachstum

Darmstadt, 9. September 2020 – Die Darmstädter toplink GmbH, Betreiber eines der größten digitalen Telefonnetze und Enabler des komplett digitalisierten Arbeitsplatzes, hat sich um den erfahrenen Telekommunikations-Manager Markus Nickel als Director Operations und Customer Care verstärkt. Seit Juni 2020 verantwortet er den Bereich und erweitert das Management-Team des wachsenden Unternehmens. Mit Zuwächsen von bis zu 30 Prozent bildet toplink ab, was in der aktuellen Arbeitswelt nötig ist: Einen mobilen Arbeitsplatz, der mit allen nötigen Anwendungen ausgestattet ist. Von Team-Tools über komplette Telefonie mit tiefer Einbindung in alle Anwendungen bis zu der kompletten Palette von Office 365. Sämtliche Dienste können mit wenigen Mausklicks über das Internet gebucht und integriert werden. „Die Situation rund um die starke Zunahme von Home Office hat uns ein enormes und nachhaltiges Umsatzplus beschert. Mit Markus Nickel tragen wir dem wachsenden Bedarf nach mehr operativer Steuerung Rechnung und freuen uns, ihn an Bord zu haben“, sagt Jens Weller, Geschäftsführer von toplink.

Noris Network

„Zammakemma“ – virtuell halt

Nürnberg, 9. September 2020 – Vom 19. September bis 4. Oktober 2020 findet die DigiWiesn (https://digiwiesn.bayern) statt. Die digitale Veranstaltung soll geschäftliche Treffen auf dem abgesagten Münchner Oktoberfest zumindest teilweise ersetzen. Schirmherrin Staatsministerin Dorothee Bär und Networking-Experte Werner Theiner vom German Mittelstand e. V. laden zu einer Reihe virtueller Veranstaltungen. noris network AG ist Hauptsponsor der DigiWiesn und in ihren Rechenzentren in München, Nürnberg und Hof auch Gastgeber für Livestreams der Diskussionsrunden.

CAD Schroer GmbH

So präsentieren Sie Ihre Produkte in der Augmented Reality

Moers – 09. September 2020: Eingeschränkte Kundenbesuche und ausgefallene Events machen es in der aktuellen Zeit vielen Unternehmen schwer, ihre Produkte dem Kunden optimal zu präsentieren. Genau für diese Einsatzmöglichkeit wurde der AR-Viewer i4 AUGMENTED REVIEW geschaffen.

CommScope

CommScope kooperiert mit Google, um Orion Wifi in öffentliche Einrichtungen zu bringen

HICKORY, 9. September 2020 – CommScope kooperiert mit Googles Area 120, um Orion Wifi an den Markt zu bringen. Die Plattform ermöglicht privates, sicheres Roaming für Verbraucher und hilft öffentlichen Einrichtungen, Funklöcher zu erschließen und gleichzeitig ihre Netzwerke zu monetarisieren.

COFFEE GmbH

SOLIDWORKS EXPERIENCE DAY ERSTMALS ALS VIRTUELLE FACHMESSE

Angelburg, 08.09.2020. Die Tochtergesellschaften der Bechtle AG – SolidLine, Solidpro, DPS Software und COFFEE – organisieren auch in diesem Jahr ein gemeinsames Event, um Kunden, Interessenten und Partner über die Highlights des neuen SOLIDWORKS Release und zahlreiche Entwicklungen und Trends rund um die Produktentwicklung und Fertigung zu informieren. 2020 ist ein besonderes Jahr, das nicht nur die Veranstalter vor neue Herausforderungen stellt. Man hat sich dazu entschlossen, die Veränderungen als Chance zu begreifen und neue Wege zu beschreiten. Daher wird der SOLIDWORKS Experience Day erstmals als virtuelle Fachmesse stattfinden. Das bietet für die Teilnehmer den großen Vorteil, dass Sie die Veranstaltung bequem vor dem Rechner verfolgen können und nicht nach Neckarsulm reisen müssen. Sie besuchen dennoch den Hauptsitz der Bechtle AG, denn die Räumlichkeiten wurden eigens für die Veranstaltung digitalisiert.

TOP