Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks
orderbird AG

In Zeiten großer Herausforderungen stieg der jährlich wiederkehrende Umsatz der orderbird AG um 24 %

Berlin, 3. September 2020 -- Die orderbird AG gab heute ihre ungeprüften Finanzergebnisse für das erste Halbjahr 2020 bekannt. Das Berliner Technologieunternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, unabhängige Gastronomen erfolgreicher zu machen. Die orderbird AG konnte in dem Zeitraum einen annualisierten jährlich wiederkehrenden Umsatz (Annual Recurring Revenue, AAR) in Höhe von 10 Millionen Euro erzielen und erwartet, das Jahr mit einem annualisierten AAR in Höhe von 12 Millionen Euro abzuschließen.

The Social Chain AG

Die Social-Chain-Tochter Urbanara übernimmt Til Schweigers Lifestyle-Marke "Barefoot Living"

Berlin, 3. September 2020. Die Social Chain AG (WKN: A1YC99) übernimmt über ihre Tochter Urbanara GmbH die Barefoot Living GmbH von Til Schweiger. Gemeinsam mit dem deutschen Schauspieler und Produzenten wird die Social Chain AG die Marke "Barefoot Living" durch Social Media und Social Commerce entwickeln und ausbauen.

IDL-Unternehmensgruppe

Digitalisierung der Finanzabteilung: IDL-Unternehmensgruppe und d-fine optimieren Schnittstelle von Fachbereich und IT

Die IDL-Unternehmensgruppe, marktführender Anbieter von Software für Financial Performance Management (FPM) im deutschsprachigen Raum und d-fine, das europäische Beratungshaus mit Fokus auf analytische, technologische und quantitative Fragestellungen haben im Juli ihre Zusammenarbeit per Partnervertrag besiegelt.

LoeschHundLiepold Kommunikation GmbH

Daten wirtschaftlich intelligent nutzen und rechtskonform verwerten

Das Technologieprogramm „Smarte Datenwirtschaft – Künstliche Intelligenz, Semantik, Souveränität“ hat Halbzeit: Seit Dezember 2018 fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen des Programms 20 Projekte, die praxistaugliche Lösungen zur intelligenten Nutzung und Verwertung von Daten entwickeln.

Spitch AG

Migros Bank nutzt Spitch zur Kundenidentifizierung - Kunden werden am Telefon anhand ihres hinterlegten Stimmprofils automatisch verifiziert

Frankfurt, 1. September 2020 – Telefon-Banking soll so einfach und so sicher wie möglich sein. Hierfür setzt die Migros Bank auf ein Sprachbiometriesystem der Schweizer Spitch AG. Bei einem Anruf verifiziert die Bank den Kunden automatisch mittels Stimme, so dass dieser per Telefon sichere Finanztransaktionen durchführen kann. Sobald der Anrufer zu sprechen beginnt, prüft das System binnen Sekunden die Identität und führt diese Prüfung kontinuierlich während des gesamten Gesprächs weiter. Die Stimmerkennung funktioniert zum Start auf Französisch, die Ausweitung auf Hochdeutsch, Schweizerdeutsch und Italienisch ist im nächsten Schritt geplant.

TOP